Vitametik - Die Gesundheitspflege

Bild

(vom 09.11.2012)

Anbieter:

Vitametik
Distelweg 2
74564 Crailsheim

Beschreibung:

Die Vitametik® als Gesundheitspflege baut muskuläre Verspannungen entlang der Wirbelsäule ab, Nerven werden vom Druck verspannter Muskeln befreit, die Informationen können wieder fließen. Der Vitametiker pflegt unabhängig vom Alter, Krankheit oder Allgemeinzustand das Nervensystem eines Menschen. Er gibt dem Körper die Möglichkeit, seine inneren Informationen ungehindert wirken zu lassen. Gelingt dies, so kann ein reibungsloser Zellaustausch und eine Regeneration bis ins hohe Alter stattfinden.

Weitere Informationen unter:

Telefon: 07951 473342

ecoSWITCH-Card-Vorteil:

ecoSWITCH-Card-Inhaber erhalten bei jeder Anwendung 10% Ermäßigung.


Muskelanspannung
Durch Muskelanspannung wird die Wirbelsäule in eine Fehlhaltung mit Beckenschiefstand gezwungen.

Was ist Vitametik®?

Die Vitametik® ist eine Gesundheitspflege für Wirbelsäule und Nervensystem und hat das Ziel die Muskulatur ganzheitlich zu entspannen. Die Entspannung ermöglicht der Wirbelsäule wieder ihre natürliche Haltung einzunehmen, um das Nervensystem von Druck zu befreien.

Infolge können Nervenimpulse wieder ungehindert fließen und die eigenen Selbstheilungskräfte können wieder zur Wirkung kommen. Ein gesundes Rückgrat erhält die Arbeitskraft.

Durch Muskelanspannung wird die
Wirbelsäule in eine Fehlhaltung
mit Beckenschiefstand gezwungen.

Wie funktioniert Vitametik®?

Wenn man davon ausgeht, dass die Muskulatur reflexartig auf entsprechende Reize reagiert, so kann man sich diese Funktion zunutze machen.

Zum Vergleich: Schlägt man mit dem Reflexhammer unterhalb der Kniescheibe auf das Knie, so schnellt der Fuß ruckartig nach vorn. Dieser Reflex wird sehr schnell über die Nervenbahnen an das Rückenmark und wieder zurück geleitet. Einen ähnlichen Mechanismus macht sich der Vitametiker zunutze.

Beintest
Beintest

Übt man am seitlichen Halsmuskel mit dem Daumen, mittels einer bestimmten Technik, einen sehr schnellen Impuls aus (circa 40 Millisekunden), so wird dieser Impuls über entsprechende Nervenverbindungen aufgenommen, an das Gehirn weitergleitet und dort als Entspannungsimpuls für die Muskulatur an den Körper zurückgegeben. Gleichzeitig gibt es an dieser Stelle (und nur dort) eine ganz spezifische Verbindung zum vegetativen Nervensystem, so dass auch dieses mit Entspannung reagiert. Hierzu benötigt der Vitametiker, neben sehr viel Feingefühl, eine spezielle Anwendungsliege, auf der der Klient in Seitenlage liegt.

Die Entspannung der Muskulatur lässt sich wenige Minuten nach der Anwendung sogar an der Gleichstellung des Beckens ablesen, sofern ein vorliegender Beckenschiefstand muskulär bedingt ist.

Das klingt vielleicht unglaublich, lässt sich jedoch sehr leicht anhand der Funktionsweise des Nervensystems und dessen Verbindung mit den entsprechenden Muskeln nachvollziehen.

Nach der Anwendung ruht der Klient noch zwanzig Minuten in angenehmer Atmosphäre. Die Anwendungen werden im Wochenabstand etwa vier bis
sechs mal wiederholt, damit sich die Muskulatur dauerhaft entspannt, sich die Statik des Bewegungsapparates stabilisiert und sich sowohl ein inneres, als auch ein äußeres Gleichgewicht einstellt.

An dieser Stelle sei gesagt:

Die von mir gebotene Gesundheitspflege ist eine Handreichung für die Natur. Ich bin weder Ärztin noch Heilpraktikerin, will diese auch nicht ersetzen.

Bitte betrachten Sie Vitametik® als Ihre persönliche Maßnahme, sich gesund zu erhalten.

Im Krankheitsfall sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren!

„Nur ein entspannter Mensch ist ein gesunder Mensch."

Hinweis der Redaktion: Für die Inhalte in "Weitere Informationen des Leistungspartners" ist ausschließlich der Leistungspartner verantwortlich. Die Redaktion hat die Inhalte weder geprüft noch validiert.

zurück
Zu den häufig gestellten Fragen
Wir sind ein Unternehmen der Stadtwerke Crailsheim

Ansprechpartner

Silke Kahlert
Projektleiterin Kundenkarte

Friedrich-Bergius-Straße 10-14
74564 Crailsheim
Tel.: 07951 9787-142
Fax: 07951 9787-149
silke.kahlert@ecoswitch.de